Floating Torii, 2017


Floating Torii, 2017 © lonelyroadlover

Location: Itsukushima-Schrein, Hiroshima, Japan

 

Silk-Print ohne Rahmen

 

Größen:

  • Polaroid - 12 x 14 cm: 20,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Small - 20 x 30 cm: 65,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Medium - 30 x 45 cm: 85,00 € (+ 4,99 € Versand)
  • Large - 50 x 75 cm: 130,00 € (+ 6,99 € Versand)
  • Fat - 60 x 90 cm: 195,00 € (+ 6,99 € Versand)

* alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer

 

Bitte schreib mir bei Interesse eine E-Mail an sarah@lonelyroadlover.com und ich erstelle einen individuellen Auftrag mit Rechnung.

Die Lieferzeit beträgt 5 bis 7 Tage.

Die Geschichte hinter dem Bild.

"Woah, was ist das? Da muss ich hin!", rufe ich, als ich das Bild von dem schwimmenden Torii auf einem Plakat am Bahnhof von Kyoto sehe. Mein bester Freund und ich sind auf zweiwöchiger Zugreise durch Japan und die großen, bunten Torii begleiten uns schon die ganze Zeit durch diese wahnsinnig aufregende Kultur. Sie markieren jeweils den Eingang zu einem Shintō-Schrein. Aber meist stehen sie einfach nur am Eingang eines Parks und nicht mitten im Meer. "Wo ist das denn?", fragt mein bester Freund etwas unbehaglich, weil er meinen inneren Wahnsinn seit fast 20 Jahren kennt und erträgt.
"Ist doch egal, wir fahren da einfach hin!", erwidere ich euphorisch. Am nächsten Tag sitzen wir sechs Stunden im Zug, um in die Provinz Hiroshima zu donnern, wo der auf einer Insel der
Itsukushima-Schrein steht. Und davor im Wasser eines der schönsten und größten Torii im ganzen Land. Vom Bahnhof setzen wir mit einer Fähre über. Mein bester Freund ist total fertig mit den Nerven während ich hyperaktiv mit der Kamera fuchtele. Als wir ankommen, ist das Bauwerk von Wellen umspült. Dann gegen Nachmittag setzt langsam die Ebbe ein. Bis man ganz am Ende im goldenen Abendlicht sogar zu Fuß hinlaufen kann. Jetzt ist auch mein bester Freund wieder wach und fasziniert. "Ich dachte heute Morgen, boah, was hat sie sich da wieder ausgedacht", sagt er lachend. "Aber jetzt bin ich so froh, dass wir hier sind!"
Mehr über unser Abenteuer in Japan erfahrt ihr in meinem Reisetagebuch Railtrip durch Japan 2017.

Ehrliche Lebens- und Reisegeschichten mit einem scharfen Schuss Humor. Ein Blog, der dir in den Hintern tritt, damit du endlich rausgehst und lebst. ♥

Honest life and travel stories flavored with hot spices of black humor. A blog that kicks your ass and makes you go out and live your life. ♥


Facebook Lonelyroadlover
Pinterest Lonelyroadlover


Logo Lonelyroadlover