Flotsam and Jetsam, 2018


Flotsam and Jetsam, 2018 © lonelyroadlover

Location: Playa de La Alcaidesa, Andalusien, Spanien

 

Silk-Print ohne Rahmen

 

Größen:

  • Postkarte im 5er-Bundle "Beach" - A6: 15,00 € (+1,30 € Versand)
  • Polaroid - 12 x 14 cm: 20,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Small - 20 x 30 cm: 65,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Medium - 30 x 45 cm: 85,00 € (+ 4,99 € Versand)
  • Large - 50 x 75 cm: 130,00 € (+ 6,99 € Versand)
  • Fat - 60 x 90 cm: 195,00 € (+ 6,99 € Versand)

* alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer

 

Bitte schreib mir bei Interesse eine E-Mail an sarah@lonelyroadlover.com und ich erstelle einen individuellen Auftrag mit Rechnung.

Die Lieferzeit beträgt 5 bis 7 Tage - bei Postkarten 2 bis 4 Tage (in Einzelfällen 10 bis 14 Tage).




Die Geschichte hinter dem Bild.

Mein bester Freund und ich sind auf einem dreiwöchigen Roadtrip durch Andalusien. Unsere bisherigen Versuche, an einen malerischen Strand zu gelangen, scheiterten daran, dass man den Sand vor Menschen nicht sehen konnte. Da wir keine Lust auf rülpsende, müllwerfende Menschenmassen haben, beschließen wir an einem Morgen, noch vor Sonnenuntergang zu einem sehr großen und etwas abgelegenen Strand zu fahren. Denn dann schlafen die Rülpsmenschen meistens noch. Todesmüde tuckern wir mitten in der Nacht los und sind tatsächlich bei Sonnenaufgang da. Außer uns ist kein einziger Mensch an dem langen Strandabschnitt zu sehen. Man muss nur bekloppt genug sein, dann klappt das auch mit dem Alleinsein. Mein bester Freund stürmt sofort in die Fluten. Ich stürme nirgendwo hin, denn ich bin eine Frostbeule und so früh sind Luft und Wasser noch kühl. Stattdessen laufe ich mit der Kamera am Ufer längs. Der mächtige Felsen von Gibraltar strahlt violett im Morgenlicht. Wie die sinkende Titanic. Und dann sind da noch diese riesigen, orangefarbenen Muscheln. Ich tapse um die Szene herum, um auf keinen Fall Fußabdrücke zu verursachen. Dann halte ich diesen Moment von Zweisamkeit zwischen Schalentier und Seekraut fest.

Das Gebiet um den Felsen von Gibraltar liegt so nah an Afrika, das man es groß und deutlich vom spanischen Festland aus sehen kann. Mehr zu diesem magischen Anblick erfahrt ihr in meinem Bericht Afrika am Horizont: Von Jerez nach Tarifa mit Kuppeln, Meer und Hitze.

Ehrliche Lebens- und Reisegeschichten mit einem scharfen Schuss Humor. Ein Blog, der dir in den Hintern tritt, damit du rausgehst und lebst. ♥

Honest life and travel stories flavored with the hot spices of black humor. A blog that kicks your ass and makes you go out and live your damn life. ♥


Facebook Lonelyroadlover
Pinterest Lonelyroadlover


Logo Lonelyroadlover