Fuel on Route 66, 2017


Fuel on Route 66, 2017 © lonelyroadlover

Location: Historic Gas Station, Route 66, USA

 

Silk-Print ohne Rahmen

 

Größen:

  • Postkarte im 4er-Bundle "Rural" - A6: 13,00 € (+1,30 € Versand)
  • Polaroid - 12 x 14 cm: 20,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Small - 20 x 30 cm: 65,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Medium - 30 x 45 cm: 85,00 € (+ 4,99 € Versand)
  • Large - 50 x 75 cm: 130,00 € (+ 6,99 € Versand)
  • Fat - 60 x 90 cm: 195,00 € (+ 6,99 € Versand)

* alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer

 

Bitte schreib mir bei Interesse eine E-Mail an sarah@lonelyroadlover.com und ich erstelle einen individuellen Auftrag mit Rechnung.

Die Lieferzeit beträgt 5 bis 7 Tage - bei Postkarten 2 bis 4 Tage (in Einzelfällen 10 bis 14 Tage).




Die Geschichte hinter dem Bild.

Über lange Trips in den USA hält sich das hartnäckige Gerücht, dass es so wenige Tankstellen gibt, dass man manchmal ohne Sprit im Nirgendwo steht. Das ist einigermaßen Blödsinn. Manchmal gibt es allerdings Tankstellen, die nicht mehr in Betrieb sind und an denen trotzdem viele Leute anhalten. Zum Beispiel an den mehr oder auch weniger schön restaurierten, historischen Zapfsäulen entlang der Route 66. Manche stammen aus den 30ern, manche aus den 50ern. Manche sind rostig und verfallen, manche liebevoll aufpoliert. Mit Eisläden, Hot Dog Grills oder Souvenirshops in den Verkaufsräumen. Als ich noch ganz am Anfang der 66 bin, halte ich an einer sehr schönen Texaco Tankstelle. Aus Versehen gerate ich in ein Gespräch im Shop. Ein Typ mit krassem, texanischen Akzent fragt mich, wo ich herkomme und fängt dann plötzlich an, etwas über Weltkriege zu labern. Ich verstehe nur die Hälfte und nicke bekloppt. Hoffentlich habe ich nicht gerade irgendwelchen geschichtlichen Lügen zugestimmt. Ich fühle mich, wie jemand, der die ganze Zeit grinst, während ihm der andere auf kasachisch erzählt, dass sein Hund gestorben ist. Schließlich kann ich mich aus der Affäre ziehen, indem ich mit der Kamera fuchtel und schnell draußen noch mehr Bilder mache.

Mehr über mein erstes Teilstück auf der Route 66 erfahrt ihr in meinem Report Route 66 (1): Den Ganzen Weg nach Kalifornien.

Ehrliche Lebens- und Reisegeschichten mit einem scharfen Schuss Humor. Ein Blog, der dir in den Hintern tritt, damit du rausgehst und lebst. ♥

Honest life and travel stories flavored with the hot spices of black humor. A blog that kicks your ass and makes you go out and live your damn life. ♥


Facebook Lonelyroadlover
Pinterest Lonelyroadlover


Logo Lonelyroadlover