The Calm after the Storm, 2018


The Calm after the Storm, 2018 © lonelyroadlover

Location: Vernazza, Cinque Terre, Italien

 

Silk-Print ohne Rahmen

 

Größen:

  • Polaroid - 12 x 14 cm: 20,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Small - 20 x 30 cm: 65,00 € (+ 2,99 € Versand)
  • Medium - 30 x 45 cm: 85,00 € (+ 4,99 € Versand)
  • Large - 50 x 75 cm: 130,00 € (+ 6,99 € Versand)
  • Fat - 60 x 90 cm: 195,00 € (+ 6,99 € Versand)

* alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer

 

Bitte schreib mir bei Interesse eine E-Mail an sarah@lonelyroadlover.com und ich erstelle einen individuellen Auftrag mit Rechnung.

Die Lieferzeit beträgt 5 bis 7 Tage.

Die Geschichte hinter dem Bild.

"Was ist das für ein blöder Scheiß?", sage ich, als meine beste Freundin und ich den dritten Tag auf unserem Rail- und Roadtrip durch Italien auf der Bude sitzen, weil es schüttet, donnert und kalt ist. Habe ich Vorpommern im November gebucht oder was? Wir sind gerade in Cinque Terre. Der Region, in der fünf kleine, bunte Dörfer entlang der Küste eine malerische Kulisse bilden. Wenn es nicht die ganze Zeit Bindfäden regnen würde. Weil wir am nächsten Tag weiterreisen, beschließen wir, am späten Nachmittag einfach trotzdem loszuziehen. Besser, als nix zu sehen. Wir fahren mit dem Zug entlang der Bucht, während die Tropfen ans Fenster schlagen. In Vernazza steigen wir aus. Wir eiern ein bisschen blöd am Bahnhof herum, weil wir den Ausgang nicht finden. Währenddessen hört der Regen auf. Dann schlendern wir durch ein paar Gassen und Läden. Als auf einmal der Himmel aufreißt und die Abendsonne durch die dunklen Wolken und die diesige Luft strahlt. Auf einmal leuchten alle Häuser bunt auf. Es ist fast, als würde ein Heiligenschein über dem Meer schweben. Ich rase einen matschigen Weg hinauf, denn ich weiß, dass eine einzige Wolke, das warme und weiche Lichtspektakel mit einem Schlag zunichte machen könnte. In der Tat kann ich nur drei Fotos schießen, bevor wieder alles vorbei ist. Zwei davon sind Schrott, weil ich ein blödes Blatt vor der Linse habe. Aber dieses eine Bild - das ist es!

In meinem Bericht Cinque Terre: Fünf Mal bunte Dörfer zum Mitnehmen! erfahrt ihr mehr über die kleinen Städte und auch, warum sie gar nicht so schrecklich-touristisch sind, wie es oft beschrieben wird.

Ehrliche Lebens- und Reisegeschichten mit einem scharfen Schuss Humor. Ein Blog, der dir in den Hintern tritt, damit du rausgehst und lebst. ♥

Honest life and travel stories flavored with the hot spices of black humor. A blog that kicks your ass and makes you go out and live your damn life. ♥


Facebook Lonelyroadlover
Pinterest Lonelyroadlover


Logo Lonelyroadlover