Road Rail Trip Italien · 2018



Mailand · La Spezia · Cinque Terre · Stretti  di Giaredo · Pisa · Florenz · Toskana · Neapel · Amalfiküste · Herculaneum · Vesuv · Capri


23. September 2018

Cinque Terre: Die Wahrheit über die Dörfer.

Der blaue Himmel von Düsseldorf verflüchtigt sich und ein grauer Pudding aus Wolken schiebt sich in mein Blickfeld. Ich starre aus dem zerkratzten Flugzeugfenster. Lass mal vor dem deutschen Herbst flüchten und nach Italien verschwinden! Aha. Kurz darauf prasseln dicke Tropfen auf die Landebahn. Ein stürmischer Start für unseren zweiwöchigen Road-Railtrip durch Italien, dem noch mehr Regen, waghalsige Ausblicke auf die Cinque Terre und die Wanderung des Todes folgen.

18. September 2018

Florenz und Neapel: Die Schöne und das Biest.

Der Zug schießt durch die Toskana, vorbei an dunkelgrünen Zypressen, die wie Kerzen in den blauen Himmel ragen. Kleine Steinhäuser liegen auf den Kuppen goldener Hügel und die klassischen Muster von Weinbergen zeichnen sich an den Hängen ab. Wir fahren mit der Bahn von La Spezia über Pisa nach Florenz. Dort ist es

noch angenehm warm Mitte September und über der gesamten Stadt liegt ein bronzefarbener Schimmer. Was ich noch nicht weiß: Nur wenige Tage später werden wir in Neapel landen und einen harten Schlag ins Gesicht bekommen.


Ehrliche Reise- und Lebensgeschichten mit einem scharfen Schuss Humor. Ein Blog, der dir in den Hintern tritt, damit du rausgehst und lebst. ♥


Mein Newsletter

Den neusten heißen Scheiß bekommen!



Mein Newsletter informiert euch etwa alle ein bis zwei Wochen über die Publikation eines neuen Blogbeitrags. Genauere Informationen über die Inhalte meines Newsletters, die Protokollierung eurer Anmeldung, die Nutzung von Statistiken und den US-amerikanischen Newsletterdienst "MailChimp" erfahrt ihr in meiner Datenschutzerklärung.

Kein Spam und keine Weitergabe eurer Daten an Dritte.



Facebook Lonelyroadlover
Pinterest Lonelyroadlover


Logo Lonelyroadlover