Road Trip Andalusien · 2018



Jerez de la Frontera · Cádiz · Tarifa · Marbella · Ronda · Caminito del Rey · Málaga · Torcal de Antequera · Granada · Sierra Nevada · Wüste von Tabernas · Jaén · Córdoba · Sevilla · Jerez de la Frontera


19. August 2018

Fünf Naturwunder in Andalusien.

Wüste von Tabernas, Andalusien

Von Ronda aus beginnen unsere Streifzüge in die wilde Natur und das Hinterland Andalusiens. Denn neben großen Städten wie Sevilla, Granada und Malaga erstrecken sich hier auch abgelegene Strände, malerische Gebirge mit unglaublichen Wanderwegen auf Holzplanken und steinerne Landschaften, die den Nationalparks in Utah und Colorado in nichts nachstehen. Ich nehme euch mit zu den fünf schönsten Naturwundern von Andalusien. Ich hoffe, ihr seid schwindelfrei und abenteuerlustig!

12. August 2018

Kuppeldächer, Meer & Afrika am Horizont.

Tarifa, Andalusien, lonelyroadlover

Bläulich fällt das Morgenlicht durch die Bergschluchten der Pyrenäen. Nebel und Sonnenstrahlen bedecken die schroffen Felsen. Ich befinde mich neun Kilometer über dem Spektakel in meinem „Lieblingsreisegefährt“ – dem Flugzeug (lang lebe die Flugangst). Auf dem Weg nach Jerez de la Frontera. Dort startet unser dreiwöchiger Roadtrip durch Andalusien. Folgt mir durch heiße Gassen zu bunten Kirchtürmen, meterhohen Dünen und dem südlichsten Punkt Europas, wo Afrika den Horizont berührt.


nStories, Road Trips, Wanderlust! Inspirierende Geschichten von Reisenden und dem Leben "on the road". Ein Blog, der dich ermutigt, rauszugehen und zu leben. ♥


Mein Newsletter

Die neusten Posts und Reportagen bekommen!



Mein Newsletter informiert euch etwa alle ein bis zwei Wochen über die Publikation eines neuen Blogbetrags. Genauere Informationen über die Inhalte meines Newsletters, die Protokollierung eurer Anmeldung, die Nutzung von Statistiken und den US-amerikanischen Newsletterdienst "MailChimp" erfahrt ihr in meiner Datenschutzerklärung.

Kein Spam und keine Weitergabe eurer Daten an Dritte.



Facebook Lonelyroadlover
Pinterest Lonelyroadlover


Logo Lonelyroadlover